M&E CAPITAL

Datenschutzhinweise


1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig! Daher ist es für uns, die M&E Capital GmbH (nachfolgend M&E), selbstverständlich, Ihre Daten mit größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln. Die folgenden Ausführungen geben Auskunft, wie Ihre Daten während Ihres Besuches auf unserer Internetpräsenz www.muecapital.com erhoben, in welcher Weise sie gespeichert und wie sie verwendet werden. Ferner informieren wir Sie darüber, wer für den vorbezeichneten Prozess verantwortlich ist und welche Möglichkeiten Sie haben, Einfluss auf den Umgang mit Ihren Daten zu nehmen. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere auch der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und der für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Wir, die M&E, sind für die Verarbeitung (das heißt insbesondere die Erhebung, Speicherung, Verwendung und Übermittlung) Ihrer Daten verantwortlich. Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

M & E CAPITAL GmbH
Ansprechpartner: Reinhard Martius und Zoltan Erdös Hesselbergstraße 7b
61381 Friedrichsdorf
Telefon: 069 - 348776 100
Internet: www.muecapital.com

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Für unser Unternehmen wurde kein Datenschutzbeauftragter berufen.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Alle Arten eines Zugriffs auf die Internetpräsenz von M&E werden über ein standardisiertes Procedere protokolliert. Erfasst werden dabei Nutzungsdaten wie und andere ablaufende Prozesse. Dieses Vorgehen dient lediglich internen Sicherheitsvorkehrungen sowie einer Protokollierung zu statistischen Zwecken. Ihre Nutzungsdaten werden von uns nicht in Zusammenhang mit Daten gebracht, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Die Nutzungsdaten werden benötigt um die Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern und die dauerhafte Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Zudem nutzen wir sie im Falle eines Cyberangriffs zur Ermittlung des Urhebers bzw. stellen die Informationen den zuständigen Sicherheitsbehörden zur Verfügung. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben angegebenen Zwecken zur Datenerhebung. Einbindung von YouTube-Videos
  1. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. [Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.]
  2. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.
  3. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
  4. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5. Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der DSGVO definiert. Danach sind dies alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

a) Kontaktaufnahme über unsere Website

Ihre personenbezogenen Daten werden erfasst, wenn Sie über unsere Website mit uns in Kontakt treten. Hierfür haben wir Ihnen unsere Telefonnummer angegeben. Wenn Sie uns anrufen, dann geben Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer bekannt. Sofern Sie uns nicht direkt telefonisch erreichen und eine Rückrufbitte hinterlassen, müssen Sie uns ebenso Ihren Namen und Ihre Telefonnummer mitteilen. Optional können Sie uns noch eine Textnachricht hinterlassen. Über die beschriebene Form der Kontaktaufnahme obliegt es ausschließlich Ihrer Entscheidung, weitere personenbezogenen Daten von Ihnen mitzuteilen. Die Übertragung Ihrer Daten bzw. Ihrer Nachricht erfolgt ausschließlich über verschlüsselte Verbindungen. Die so übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Zweck, zu dem Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen. Nach erfolgter Kontaktaufnahme werden die Daten gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gegenüberstehen. Die Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a bzw. b bzw. f DSGVO. Wenn Sie bei uns anfragen, gehen wir davon aus, dass sie die Kontaktaufnahme auch wollen, und wir dadurch in ein vertragliches bzw. vorvertragliches Verhältnis treten.

b) Kontaktaufnahme über / Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Zudem können Sie jeweils Reinhard Martius bzw. Zoltan Erdös über die verlinkten XING-Profile kontaktieren.
  1. XING ist ein Social-Media-Plug-in-Anbieter. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung, bei der sie zunächst einwilligen müssen. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über das Logo neben dem Namen Reinhard Martius bzw. Zoltan Erdös (im unteren Website-Bereich) bzw. durch deren Unterstreichung (im Textbereich). Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf den jeweiligen Namen klicken und das Plug-in dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Bei Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.
  2. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.
  3. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.
  4. Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser
  5. Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.
  6. Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.
  7. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.
  8. Adresse des Plug-in-Anbieters und URL mit deren Datenschutzhinweisen: Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.

6. Geschützter Bereich

Als Kunde oder Partner von M&E haben Sie die Möglichkeit, über den Depotstand-Login Zugriff auf den geschützten Bereich unserer Internetpräsenz zu erhalten. Die Anmeldung für diesen Bereich erfolgt ausschließlich auf schriftlicher Basis und nur im Rahmen eines abgeschlossenen Vertrages über eine der Dienstleistungen, die von M&E angeboten werden. Für den geschützten Bereich gelten über diese Datenschutzerklärung hinaus daher die in diesem Vertrag getroffenen Datenschutzvereinbarungen zwischen dem Vertragsnehmer sowie der M&E. Der Login erfolgt über die Eingabe eines Benutzernamens und eines Passwortes. Beide Zugangskriterien werden von M&E automatisiert erstellt und dem Nutzer persönlich und / oder postalisch zugestellt. Nach dem ersten Login durch den Nutzer wird dieser aufgefordert sich selbst ein neues Passwort zu vergeben. Die Datenübermittlung erfolgt auch hier grundsätzlich verschlüsselt.

7. Wie werden die Daten verwendet und an wen werden sie weitergegeben?

Die auf unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten dienen allein der Erfüllung des Zweckes, für den sie uns diese zur Verfügung gestellt haben. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

8. Cookies

Wir verwenden auf www.muecapital.com keine Cookies. 9. Rechte der betroffenen Personen Ihnen stehen als Benutzer der Internetpräsenz von M&E nach der DSGVO diverse Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

a) Recht auf Auskunft

Als Nutzer unserer Internetseite haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft darüber zu erhalten, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf folgende Informationen: Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Artikel 22 Abs. 1 und 4 DSGVO anhand der über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Derzeit findet keine Übermittlung von über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation statt. Sollte dies in Zukunft der Fall sein, werden wir Sie darüber informieren und ggf. Ihre Einwilligung einholen.

b) Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

c) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Als Betroffener haben Sie das Recht zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von Ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedsstaates verarbeitet werden. Wir sind verpflichtet, die betroffene Person vor Aufhebung einer Einschränkung zu informieren.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder von uns an einen anderen übermitteln Verantwortlichen zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.

f) Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, haben Sie das Recht die uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies berührt jedoch nicht das Recht der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

10. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der Funktionen dargestellt wurde. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:
M & E CAPITAL GmbH

Ansprechpartner: Reinhard Martius und Zoltan Erdös Hesselbergstraße 7b
61381 Friedrichsdorf
Tel: 069 - 348776 100

11. Datensicherheit

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technischen Fortschritt angepasst.

12. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten und das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu aktualisieren. Derzeitiger Stand dieser Erklärung ist Mai 2018.